Teilnahmebedingungen:

Beim Kauf eines Gutscheins erkennt der Kunde folgende Bedingungen an:

  1. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 15 Jahre oder/und in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
  2. Alle Teilnehmer benötigen mindestens einen Mofa-Führerschein.
  3. Die Teilnehmer sollten ohne fremde Hilfe stehen und Stufen steigen können.
  4. Das technisch bedingte Mindestgewicht für die Fahrt auf einem SEGWAY beträgt 45kg, das Maximalgewicht von 118 kg darf nicht überschritten werden.
  5. Teilnehmer, die an Epilepsie, Thrombosen, Herz- und Kreislaufkrankheiten o. ä. leiden, dürfen leider nicht teilnehmen.
  6. Schwangere Frauen dürfen auf Grund des Gefahrenschutzes ebenfalls nicht teilnehmen. Bei vorsätzlichem Verschweigen erheben wir eine Strafgebühr von 100,00 € zzgl. Dadurch  entstandener Schäden oder Reklamationen.
  7. Jede Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  8. Jeder Teilnehmer bestätigt durch seine Unterschrift den Haftungsausschluss.
  9. Der Fahrer haftet zu 100 % für Schäden am Fahrzeug. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  10. Es besteht eine Haftpflichtversicherungspflicht für andere Schäden.
  11. Einlösebedingungen: Sie reservieren Ihren Termin, den Sie bis zu einer Woche vorher noch verschieben können. Sollten Sie den Termin innerhalb dieser Woche, kurz vorher oder sogar am Tag des Events absagen wollen, müssen wir den Betrag trotzdem komplett berechnen. Auf eine spätere Buchung erhalten Sie dafür allerdings dann 15% Rabatt.
  12. Sofern DO-FUN.de den Termin absagt, behält der Gutschein oder die bezahlte Fahrt ihre Gültigkeit. Eine Rückerstattung des Eventbetrags erfolgt nicht. Sollte DO-FUN.de das SEGWAY-Event aufgrund wichtiger Ereignisse absagen, kann innerhalb einer Stunde erneut zugesagt werden. Sollte dann der Kunde die Fahrt nicht mehr wünschen gilt Absatz 10. Dies kann u.a. aufgrund eines spontanen Wetterereignisses eintreten etc. Eine spätere Zeit am gleichen Tag ist selbstverständlich dem Kunden zu gewähren.
  13. Die Leistungserbringung ist erfolgt mit einer verbindlichen Buchung, mind. 7 Tage vor Fahrtantritt, somit erfolgt eine Leistungsausführung mit Reservierung des Fahrzeugs. Ein Verkauf des Termins an Dritte ist mit Rücksprache erlaubt.
  14. DO-FUN.de behält sich das Recht vor, die gebuchte Tour aus sicherungsrelevanten Gründen zu ändern. Ein Anspruch auf die ursprüngliche Tour besteht dann nicht, sofern die geänderte Tour gleichwertig ist.
  15. Reduzierte Angebote gelten ausschließlich in der Zeit von Montag bis Freitag 13:00 Uhr. Dieses gilt für sämtliche reduzierte Angebote, u.a. auch für Groupon und andere Deals. Eine Erweiterung ins Wochenende ist gegen Aufpreis möglich.

Sicherheitsregeln:

  1. Für die Nutzung des SEGWAY Parkours müssen Sie mindestens 15 Jahre alt sein.
  2. Sie müssen sich die SEGWAY Sicherheits-DVD ansehen oder an der Sicherheitseinweisung teilgenommen haben.
  3. Sie müssen einen Helm tragen.
  4. Lassen Sie sich umfassend in die Handhabung des SEGWAYs einweisen. Erst nach vollständiger Einweisung dürfen Sie den SEGWAY fahren.
  5. Erst auf den SEGWAY aufsteigen, wenn das Signalkreuz in der Mitte komplett aufleuchtet, während der Fahrt nicht absteigen.
  6. Beide Füße auf der SEGWAY Plattform lassen – Drucksensoren müssen belastet werden, Mindestgewicht 45 kg, maximal Gewicht des Fahrers ca. 118 kg.
  7. Beide Hände am Lenker lassen, nicht freihändig fahren.
  8. Vorsichtig mit dem Oberkörper nach vorne beugen bis der SEGWAY sich in Bewegung setzt. Zum Bremsen, den Oberkörper vorsichtig nach hinten verlagern.
  9. Schritttempo fahren und ausreichend Abstand zum Vordermann/frau einhalten.
  10. Bei der SEGWAY Tour und im Parkour ist in den vorgesehenen Bereichen zu fahren.
  11. Dem SEGWAY Instructor/in ist während der Tour zu folgen.
  12. Nach Abschluss der Fahrt ist der SEGWAY zurückzugeben.
  13. Bei rot blinkenden Lichtern oder bei Vibrationen der Plattform muss der Fahrer den SEGWAY sofort bremsen und absteigen – es kann zu einer Sicherheitsabschaltung kommen.

 Haftungsausschluss:

  1. Die Benutzung der SEGWAYS, das Betreten des Parkours und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen Aktivitäten geschehen ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  2. Die Fahrt auf dem SEGWAY sowie die Nutzung des Parkours oder Teilnahme an einer Tour wird nur für denjenigen gestattet, der diese Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen und unterschrieben hat.
  3. Segway / DO-FUN.de übernimmt keine Haftung für Schäden, die insbesondere durch den Betrieb von SEGWAYS entstehen, es sei denn, die Schäden sind durch SEGWAY /  DO-FUN.de oder seine Mitarbeiter grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt worden. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung von Kardinalpflichten, sofern und soweit die Schäden durch SEGWAY / DO-FUN.de oder seine Mitarbeiter verschuldet sind.
  4. Jeder Benutzer der SEGWAYS trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die durch ihn oder der von ihm gesteuerte SEGWAY verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
  5. Die Benutzung der SEGWAYs ist Personen nicht gestattet, die an körperlichen Gebrechen leiden, oder unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss stehen. Auf die besondere Gefährdung von Personen mit Herzproblemen und Bluthochdruck und während einer Schwangerschaft wird ausdrücklich hingewiesen.
  6. Bei der Benutzung der SEGWAYs ist den Anweisungen der SEGWAY-Instructoren Folge zu leisten.
  7. Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der Segway /DO-FUN.de oder deren Mitarbeitern nicht Folge geleistet wird, übernimmt SEGWAY / DO-FUN.de keine Haftung. Gegenüber Unternehmern ist auch die Haftung aus leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ausgeschlossen. Haftung für Dritte ist ausgeschlossen.
  8. Das Fahren ist nur auf Privatgelände mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt, mit X2 und nicht zugelassenen i2 (ohne Kennzeichen) ist kein Fahren auf öffentlichen Straßen, Plätzen oder Geh- und Radwegen erlaubt.

Die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr mit X2 / i2 ohne Kennzeichen ist verboten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Definitionen:

  1. Das Wochenende ist definiert von Freitag 12 Uhr bis Sonntag 23:59 Uhr. Sollten Wochenendzuschläge berechnet werden, gelten diese in dieser Zeit. Das Gleiche gilt an Feiertagen und den Tag vor den Feiertagen.
  2. Bei Brückentagen fragen Sie uns bitte an, welcher Tarif gilt.
  3. Das Fahrtgeld muss spätestens 6 Tage vor Fahrtantritt vorliegen. (Zahlung aufs Konto oder in Bar) Eine Zahlung am Tag des Events mit EC Karte ist nicht möglich. Solle in einzelfällen von dieser Regelung abgewichen werden, ist der Betrag VOR antritt der Fahrt in Bar zu entrichten.

Terminabsagen müssen bestätigt werden! Diese kann mündlich oder schriftlich erfolgen.
Absagen ohne Bestätigung gelten als nicht erfolgt!

SONDERKLAUSEL:

Wer mit uns verhandelt, verhandelt ausschließlich zu Bruttopreisen, wenn er uns etwas verkauft oder anbietet. Der genannte Preis ist mündlich wii schriftlich immer der genannte Brutto Preis. Jeder Partner akzeptiert auch die schriftliche Aufzeichnung aller Gespräche, es sei denn, er verneint es vorher von sich aus.

Lassen Sie sich als Geschhäftskunde von uns einen Preis nenne, wird immer die Bezeichnung Brutto oder Netto hinzugefügt. Sollte es einmal nicht so sein, dass wir keine Bezeichnung beifügen ist automatisch der Bruttopreis gemeint.Angebote die an Geschäftsleute geschickt werden, sind automatisch immer in Netto gekennzeichnet. Als Vermerk ist jedoch direkt gekennzeichnet, dass es sich zzgl USt. handelt.

Privatkunden kaufen immer zu Bruttopreisen bei uns. Dieses Gilt auch für Vereine und Kleingewerbetreibende!


Weiterhin weisen wir Sie darauf hin, dass alle Rechnungen innerhalb von 14 Tagen ab Druckdatum automatisch in den Verzug geraten und wir keine Mahnungen oder ähnliches Schreiben.

Wir erstellen automatisch einen Mahnbescheid nach Ablauf der Frist von 14 Tagen.

FÜr jedgliche Geschäfte, die mit K. Frank oder DO-FUN.de getätigt werden. Gilt bereits vor dem Geschäft der Gerichtsstand Dortmnd als vereinbart. Dese Klausel gilt auch wenn nicht expliit auf die AGB von DO-FUN.de hingewiesen wird.

WhatsApp chat