Für Schulen haben  wir ein spezielles Event entwickelt:

Wir kommen zu Ihnen in die Schule und führen auf einem, eigens für diesen Zweck, aufgebauten Parcours ein Persönlichkeits-, Geschicklichkeits-, sowie ein Vertrauenstraining durch, welches u.a. das Gruppengefüge erweitern soll.

Dieses Event ist, z.B. in einer Projektwoche, im Sportunterricht oder in der Verkehrserziehung,  ein wichtiges Hilfsmittel für Lehrer den Lehrplaninhalt, “Rollen, Gleiten, Fahren „ des Rahmenlehrplans der weiterführenden Schulen in NRW, innovativ zu gestalten. Aber auch ein Schulfest oder eine ähnliche Veranstaltung wären denkbar.

Da wir den Parcours auf einem privaten Gelände (z.B. der Turnhalle oder  auf dem Schulhof) aufbauen  gelten nur zwei Voraussetzungen: Die Eltern erklären sich mit dem SEGWAY Haftungsausschluss einverstanden  und die Schüler sollten im Schnitt mindestens 35 Kg und höchstens 118 Kg wiegen. Eine Mofa-Führerscheinpflicht besteht hier nicht.

Die  Kosten pro Schüler richten sich nach Art und Umfang des Events und erfolgen nach Absprache.

Sozial  schwachen Eltern bieten wir für deren Kids eine Vergünstigung an. Hierfür suchen wir stets Sponsoren, deren  soziales Engagement in  positiven  Presseartikeln beschrieben wird.

Bitte sprechen Sie diese Idee  auch  in der Schulpflegschaft an.

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an unser DO-FUN.de Team.

Gerne besprechen wir mit Ihnen alle Einzelheiten und stellen Ihnen unser Konzept in einem persönlichen Gespräch vor.

WhatsApp chat